PIANOKLANGZEIT

 
 
 

Kreative Klaviermusik



Der saarländische Pianist Bernd Mathias hat an der HfM in Saarbrücken beim französischen Chopin-Spezialisten Jean Micault studiert. Schwerpunkte  seiner klassischen Ausbildung waren die Epochen Romantik und Impressionismus, stilistische Einflüsse, die unverkennbar  Mathias‘ Kompositionen prägen. Schon früh erweckte Keith Jarrett in ihm die Begeisterung für die Improvisation. Auch Bill Evans, McCoy Tyner und Chick Corea beeinflussten in besonderem Maße seine musikalische Entwicklung. In der saarländischen Jazzszene ist Bernd Mathias nicht nur durch seine langjährige Zusammenarbeit mit Peter Decker bekannt. Mit verschiedenen Projekten, auch mit bildenden Künstlern, und seinem Soloprogramm ist er aus der Szene nicht mehr wegzudenken. Letzteres bietet eine abwechslungsreiche Melange aus impressionistischer Klaviermusik, Improvisationskunst des modernen Jazz und meditativen Elementen der Minimalmusik. Ein fesselndes und intensives Konzerterlebnis.